Regatta

Allgemeine Informationen für Regatten beim RKCW e.V.

Die Segler/innen sollten sich bewußt sein, dass hier wie im jedem Hafen Schiffsverkehr stattfindet, dem unabhängig von sportlichen Ehrgeiz stets auszuweichen ist.

Der Verein und sein Segelrevier

Im Jahr 2014 feierte der RKC Wörth e.V. sein 50jähriges Vereinsjubiläum und ist mit ca. 300 Aktiven der größte Segelverein des Landesseglerverbandes Rheinland Pfalz. Der engagierte Verein, die komfortable und gepflegte Sportanlage und das anspruchsvolle und reizvolle Revier machen den Landeshafen Wörth zu einem geschätzten Regattastandort im Südwesten Deutschlands. Doch nicht nur aus Deutschland, auch aus Frankreich, der Schweiz und Österreich kommen Regattasegler regelmäßig nach Wörth, wissen sie doch die Gastlichkeit des RKCW zu schätzen.

Das Segelrevier erstreckt sich ca. 2 km nordöstlicher Richtung und hat eine wechselnde Breite von 200 bis 800 m. Die Hauptwindrichtung kommt aus südwestlichen bis nördlichen Richtungen. Die Westseite des Hafens wird von der Containerfläche und einem Industriegebiet eingenommen. Die Östlicheseite besteht aus flachen Sandstränden und der typischen Auenlandschaft des mittleren Oberrheins mit hohen Pappeln und Schwarzerlen.

Unser Angebot

  • Ein/Auskranen, Liegemöglichkeiten (freitags nach Absprache) samstags ab 9 Uhr bis Sonntags bis 18 Uhr
  • Wohnmobil- und Wohnwagenabstellplätze nach dem First-come / First-serve Prinzip
  • Zeltwiese ist auch vorhanden
  • Übernachtung im Clubhaus möglich
  • Vorschoterbörse. Bei rechtzeitiger Nachricht kümmern wir uns um einen Ersatz für ausgefallene Vorschoter
  • Vollverpflegung, teilweise gegen Kostenersatz: Late-night-Imbiss am Freitag abend, Imbiss an den Wettfahrttagen, Abendessen Samstagabend. Frühstücksbuffet am Regattasonntag
  • Bildershow vom Tage
  • Preise für die drei Erstplazierten
  • Erinnerungspreise für all andere Teilnehmer

Teilnahme und Gebühren

Teilnahmevoraussetzung

  • Sportbootführerschein Binnen
  • Meßbrief
  • Haftpflicht für Regatten (1 Mio. € Personen- und Sachschäden)
  • Mitglied in einem Verein seines nationalen Verbandes
  • Anerkennung des Haftungausschlusses

Meldegebühren

BesatzungGebühren
Einmannboote35,00 €
Zweimannboote45,00 €
Dreimannboote55,00 €

Anfahrt

Bitte beachten

Die meisten Navigationsgeräte haben die Club-Anschrift leider falsch gespeichert, andere führen den Autofahrer über eine Straße mit “Durchfahrt verboten“.

Wir empfehlen die Anfahrt über B9 Ausfahrt Jockgrim und dann in Richtung Wörther Landeshafen über die Hafenstraße (Hafenzeichen folgen). Zusätzlich zur Anfahrtbeschreibung können die Koordinaten N 49°3.222’, E 8°18.231 ins Navigationsgerät eingegeben werden.

Diese Anfahrtskizze wurde mit Hilfe von OpenStreetmap hergestellt (Lizenz).